Link verschicken   Drucken
 

Papiersammelwettbewerb

 

Der Förderverein sammelt Altpapier, welches gegen Entgeld von einer Firma abgeholt wird. Die umweltfreundliche Entsorgung von Papier fördert somit nicht nur das Umweltbewusstsein der Kinder, sondern bringt auch noch einen finanziellen Vorteil, der unserer Schule zugute kommt. Wir machen sozusagen Papier zu Geld! Daher hat der Förderverein bereits mehrmals Altpapier-Sammelwettbewerbe bei Schulfesten veranstaltet.

 

Um die Sammelwut unserer bisherigen Altpapier-Sammelwettbewerbe ganzjährig zu nutzen, wurde das Konzept im Schuljahr 2017/2018 verändert: Die Sammeldauer erstreckte sich über das gesamte Schuljahr. Die Sammel-Ergebnisse wurden wöchentlich für jede Klasse zusammen gerechnet und der Sieger zum Schuljahresende gekürt. Jeweils zum Monatsende wurde die Ergebnisliste aktualisiert.

 

Jede Klasse hat zu diesem Zweck eine Papiersammeltasche erhalten, in der die täglichen Papierabfälle gesammelt wurden, und die auch mit von zu Hause mitgebrachten Papierresten befüllt werden konnten. An jedem Freitag in den großen Pausen konnten die Papiertaschen in die Bücherei zum Wiegen gebracht und anschließend entleert werden.

 

In die Wertung für den Papiersammelwettbewerb ging nur das von den Kindern gesammelte und in den Papiersammeltaschen zur Bücherei gebrachte Papier ein! Größere Mengen Papier nimmt der Förderverein außerhalb der Wertung ebenfalls jederzeit gerne an, um sie durch fachgerechte Entsorgung zu Geld zu machen.

 

Folgende Siegprämien wurden zum Schuljahresende 2018 ausgelobt:

  1. Platz: Gutschein für einen Kino- oder Bowlingbesuch für die gesamte Klasse
  2. Platz: Gutschein für einen Pizzeria-Besuch für die gesamte Klasse
  3. Platz: Gutschein für ein Eisessen bei Dadalt für die gesamte Klasse

Zur Ergebnisliste

 

Am Ende des Schuljahres wurde der sagenhaften Sammelerfolg von 3640 kg eingebracht! Das brachte gut 200 Euro Erlös für den Förderverein durch die fachgerechte Entsorgung bzw. Weiterverwertung! Fast alle Klassen haben sich beteiligt und zu diesem großartigen Ergebnis beigetragen. Spaß hat es den meisten auch noch gemacht.

 

Und dies waren die Sieger:
  1. Platz: Klasse 4b mit 703,25 kg
  2. Platz: Klasse 6c mit 666,85 kg
  3. Platz: Klasse 2b mit 376,50 kg
1. Platz 2. Platz 3. Platz

 

Die Klasse 6c hat zusätzlich einen Ehrenpreis erhalten, da zu Beginn des Schuljahres ganze Wagenladungen an Altpapier von Eltern/Bekannten dieser Klasse angeliefert wurden, die aber nicht in die Wertung eingegangen sind. Da wir mit solchen Lieferungen nicht gerechnet hatten und diese auch zu dem Zeitpunkt nicht bewerkstelligen konnten, haben wir die Wettbewerbsbedingungen erst danach konkretisiert und aus Fairnessgründen gegenüber den anderen Klassen diese gigantischen Papiermengen nicht mit eingerechnet. Verständlicherweise hat das zu Unmut in der betroffenen Klasse geführt. Daher wollten wir dieses Engagement mit einem Ehrenpreis ausdrücklich wertschätzen!

 

Herzlichen Dank an alle, die mitgemacht haben und an Ellen Cichonska sowie Chrissi Reinki, die unermüdlich alle Papierberge entgegengenommen, gewogen und dokumentiert haben!