Link verschicken   Drucken
 

Panorama Vorspiel am 7.7.2017

 

Zum Schuljahresende gab es vom Panorama Kinder-Orchester ein Vorspiel für die Eltern in der Aula. Alle Panorama-Kinder der ersten und zweiten Klasse traten als "Tutti" in Orchester-Formation zusammen auf. Mit beeindruckender Konzentration boten die Kinder ihr Können dar. Die Begeisterung der Eltern wird am besten durch den Bericht einer anwesenden Mutter deutlich:

 

 

"Noch vor Beginn des Konzerts war ich bereits von dem halbrunden Aufbau der Stühle in der Aula und der Aufstellung der einzelnen Orchester-Stimmen beeindruckt und wurde so quasi in die Welt der klassischen Musik versetzt. Das Vorspiel war wirklich sehr schön! Die Kinder haben insgesamt vier kleine Stücke mit Begleitung der Musiklehrerinnen (Klavier und Geige) vorgespielt, die sie während des Schuljahres erlernt haben. Die älteren Kinder durften dabei schon richtig mit Bogen spielen, während die jüngeren erstmal "nur" zupften. Ca. drei Viertel der Kinder spielten Geige und ca. ein Viertel Cello.

 

 

Während der ganzen Stunde waren alle Kinder sehr aufmerksam und haben sich beim Spielen wirklich viel Mühe gegeben, so dass die vorgespielten Stücke schon richtig professionell klangen. Da die Eltern kaum Möglichkeiten haben, den Kindern ansonsten beim Spielen zuzusehen, fand ich das Ergebnis schon recht erstaunlich. Vor allem die Kunst der Musiklehrerinnen, so eine große Gruppe von Kindern unter Kontrolle zu halten und gleichzeitig zu begeistern, ist nicht zu unterschätzen. Respekt!

 

Ich bin mir sicher, dass ich nicht die Einzige war, die das Vorspiel genossen hat, denn zum Abschluss haben alle anwesenden Eltern sehr ausdauernd Beifall geklatscht!"

 

Einen ganz herzlichen Dank an Natascha Kälberer für diesen schönen Bericht!

 

Alle Fotos vom Panorama-Vorspiel gibt es hier