Link verschicken   Drucken
 

Rock- und Popwerkstatt

 

Über 20 Jahre lang bot Herr Müller für ca. 30 bis 35 ausgewählte Kinder aus den Klassenstufen 4 bis 6 die Rock- und Popwerkstatt an. Von Montag bis Mittwoch studierten die teilnehmenden Kinder drei bis vier Lieder mit dazugehöriger Choreographie ein. Am Donnerstag, dem Tag der Aufführung bei den "Best of Spandau", ist immer vormittags die Generalprobe, und am Abend wird in der Aula des Kant-Gymnasiums das Einstudierte zum Besten gegeben - neben vielen weiteren Spandauer Grundschulen.

 

RPW 2016 2 RPW 2016 3
RPW 2016 4 RPW 2016 5

 

Unsere Schule war dabei immer die einzige, die nur drei Tage für ihren Auftritt geprobt hat – und sich dennoch mit einem beeindruckenden Ergebnis sehen lassen konnte. Einen herzlichen Dank an Herrn Müller für sein Engagement und seine Energie, mit der er die Kinder in kürzester Zeit immer wieder zu Hochleistungen bringen konnte! Wir bedauern sehr, dass er unsere Schule verlassen hat - in jeder Hinsicht, nicht nur wegen der Rock- und Popwerkstatt!

 

RPW 2016 6 Spandau heute 2015

 

Die Rock- und Popwerkstatt wäre nicht möglich ohne den Techniker Mike Retzlaff, der die komplette Technik auf- und abbaut und den Ablauf der ganzen Veranstaltung koordiniert. Bezahlt wurde der Techniker in all den Jahren vom Förderverein.

 

Am 24.6.2016 bot Herr Müller den Kindern seiner Rock- und Popwerkstatt die Möglichkeit, bei einem Auftritt seiner Band Rock 59 mit einem eigenen Auftritt dabei zu sein:

 

 

Fotos früherer Rock- und Popwerkstätten

 

Best of Spandau

 

Da nun Herr Müller leider nicht mehr an unserer Schule ist, hat im Frühjahr 2018 Chrissi Reinki interessierten Schülern und Schülerinnen ermöglicht, trotzdem an der Rock- und Popwerkstatt an Herrn Müllers neuer Schule sowie anschließend an den Best of Spandau teilzunehmen. Hier ein kurzer Bericht von den Erlebnissen:

 

Am 12. März 2018 ist Chrissi Reinki mit 11 Kindern unserer Schule zur Grundschule am Amalienhof gefahren, um dort an der traditionellen Rock und Pop Werkstatt bei Herrn Müller teilzunehmen. Bei der Ankunft war die Wiedersehensfreude groß, da fast alle Kinder ehemalige Chorkinder von Herrn Müller waren. Die Kinder haben in drei Tagen zusammen mit 39 anderen Kindern aus fünf weiteren Grundschulen vier Lieder und Tänze gelernt. Es war anstrengend, aber alle hatten auch ganz viel Spaß!

 

Unsere Kinder hatten am Mittwoch auf dem Weg nach Hause die Idee, für Herrn Müller ein Dankeslied zu singen. Im Bus auf der Heimfahrt setzen sie sich zusammen und erfanden einen Song nach der Melodie von „My Achy Breaky Heart“. Schnell hatten sie einen Text zusammen und waren mit viel Freude an dem Song dabei. Filiz sang das Lied in ihr Handy rein und schickte es in die WhatsApp-Gruppe. Alle übten fleißig zu Hause. Chrissi Reinki besorgte eine Dankeskarte und die Lieblings-Süßigkeiten für Herrn Müller.

 

Am Donnerstag in der großen Pause machten die Kinder die Karte für Herrn Müller fertig, mit Kussmund und tollen Sprüchen. Chrissi Reinki verpackte die Süßigkeiten und organisierte den heimlichen Auftritt. Die Generalprobe in Kant Gymnasium war sehr schön anzusehen. Danach ging es zurück zu unserer Schule, um das selbst erfundene Lied zu üben. Als alle es das erste Mal zusammen sangen, gelang es so mittelmäßig.

 

 

Um 18 Uhr war es dann soweit, der große Auftritt der Best of Spandau begann. Es waren sieben verschiedenen Grundschulen, die ihre Beiträge dort zum Besten gaben. Wie jedes Jahr war es auch diesmal wieder eine tolle Show! Als die Danksagung für die Lehrer kam, hatten unsere Kinder ihren Aufritt. Sie waren so aufgeregt! Sie konnten das Lied nicht ganz bis zum Ende durchsingen, da sie die Tränen nicht mehr unterdrücken konnten. Es blieb kein Auge trocken! Herr Müller freute sich riesig über den Song, den ihm die Kinder präsentiert haben. Hier ist der Songtext:
 

Vier Tage sind vergangen
mit Freude und mit Bangen
und Herrn Müller, den man mag.

Herr Müller ist ein Star
ist immer für uns da
und bringt uns immer alles bei.

Er macht die beste Show
und alle sagen "wow"!
Er führt uns immer zum Erfolg
Dankeschön Herr Müller!!!

 

Fotos der Best of Spandau 2018