Link verschicken   Drucken
 

Futter und Sand für unsere Elli

Als Nachfolgerin für die Bartargame Messi, der aus gesundheitlichen Gründen leider eingeschläfert werden musste, wohnt seit 19. Mai die Bartargame Elli in unserem Terrarium. Sie war erst im Mai geschlüpft, kam also als Baby zu uns - und hat inzwischen eine stattliche Größe erreicht.

 

Um die Anschaffung und Pflege kümmert sich der Hort unter Einbeziehung der Kinder, alles Finanzielle übernimmt der Förderverein. So wurden erst jetzt wieder 50,- Euro für Ellis Futter und neuen Sand bereitgestellt. Der Sand im Terrarium muss im November komplett erneutert werden.

 

Was Elli so futtert? Grünfutter, wie z.B. Rucola (den liebt sie über alles!), aber auch Frischfutter, wie z.B. Heuschrecken. Na dann, guten Appetit, liebe Elli - lass es Dir schmecken!

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Futter und Sand für unsere Elli